Ist ein Datenschutzbeauftragter für meine Apotheke Pflicht?

Ist ein Datenschutzbeauftragter für meine Apotheke Pflicht?

Ob in Ihrer Apotheke ein Datenschutzbeauftragter benötigt wird, ist im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) festgelegt. Das BDSG greift sobald Sie personenbezogene Daten erheben, verarbeiten oder nutzen. Zu diesen Daten gehören zum Beispiel: Adresse, Beruf, Einkommen, Krankenkassenzugehörigkeit, sowie Angaben über Arzneimittel und dem gesundheitlichen Zustand der Kunden. Der Gesetzgeber untersagt grundsätzlich die Verarbeitung solcher Daten. Allerdings gibt es bestimmte Bedingungen, unter denen die Verarbeitung oder Nutzung rechtmäßig ist. Rechtmäßige Verarbeitung ist zum Beispiel die Übermittlung von Abrechnungsdaten an Krankenkassen, oder wenn die Daten zur Durchführung eines Vertrages benötigt werden. In anderen Fällen ist eine ausdrückliche Einwilligungserklärung vom Kunden einzuholen. Hierbei ist zu beachten, dass es dem Kunden ersichtlich sein muss, welche Daten genau erhoben, verarbeitet oder genutzt werden und zu welchem Zweck. Bei der Verarbeitung wird zwischen der automatisierten und nicht automatisierten unterschieden. Bei der automatisierten Datenverarbeitung durch ein EDV System bei dem der Kauf von Arzneimitteln mit Personenbezug gespeichert wird ist ein Datenschutzbeauftragter schon ab 10 Personen die mit diesen Daten arbeiten, zu benennen. Falls die gesammelten Daten keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zulassen und aus rein statistischen Zwecken gesammelt werden, entfällt diese Pflicht.

Bei der nicht automatisierten Datenverarbeitung wird ein Datenschutzbeauftragter laut BDSG benötigt, wenn die Daten in einer geordneten Datei, zum Beispiel einem Karteikartensystem, vorliegen und sich mindestens 20 Personen mit der Verarbeitung dieser Daten beschäftigen. Benötigt wird ein Datenschutzbeauftragter, egal ob intern oder extern, also häufiger als man denkt.

Da es sich bei Rezeptdaten um vertrauliche Inhalte handelt, die eine seriöse Arbeitsweise erfordern und das Vertrauensverhältnis zum Kunden gerade in der Apotheker Branche fundamental ist, empfiehlt es sich hier  aktiv zu werden und sich zu informieren. Bei dem Thema Datenschutz ist es wichtig immer auf dem neusten Stand zu sein. Wir von der ARZ Service GmbH unterstützen Sie bei Fragen zu Sicherheitsrisiken. Kontaktieren Sie uns wenn Sie Interesse an unserem Seminar zum Thema „Datenschutz in Apotheken“  haben.

Aus Zahlen /// werden Werte