Apothekerverband Nordrhein e.V. setzt auf ARZ Service App RezeptDirekt

« zurück

Düsseldorf, 11.09.2018

Kunden einfach mobil binden und gewinnen

Kundenbedürfnisse sind im digitalen Mobilfunkzeitalter vielfältiger geworden. Um die Mitgliedsapotheken bei der Erschließung neuer Zielgruppen und Bindung von Stammkunden mit einer zeitgemäßen, qualitätsgesicherten und datenschutzrechtlich sicheren mobilen Lösung zu unterstützen, setzt der Apothekerverband Nordrhein auf die Patienten-App „RezeptDirekt“ der ARZ Service GmbH. Die Mitglieder des Verbandes können die Patienten-App „RezeptDirekt“ ab sofort kostenlos nutzen. Auch für die Patienten und Kunden ist die Nutzung kostenlos.
 
„Wir freuen uns, unseren Mitgliedsapotheken eine speziell für das sensible Apothekenumfeld entwickelte Lösung anbieten zu können, die wie das Dienstleistungsangebot der Apotheken vor Ort selbst qualitätsgesichert ist. Unser Ziel in der Kooperation mit der ARZ Service GmbH besteht darin, dass Apotheken in Nordrhein das zeitgemäße Angebot flächendeckend nutzen“, erklärt Thomas Preis, Vorsitzender Apothekerverband Nordrhein e.V.

Dr. Philipp Siebelt, Sprecher des Vorstandes ARZ Haan AG – der Konzern hinter der ARZ Service und RezeptDirekt – ergänzt: „Das Thema Datenschutz wurde bei der Konzeptionierung der App ganz besonders berücksichtigt. Lediglich die für die Vorbestellung benötigten Daten werden übertragen und nach Ausführung zeitnah gelöscht, damit Patienten- und Arztdaten nicht in falsche Hände geraten.“ Dies sei gegenüber anderen oftmals genutzten Messenger-Diensten aus den USA oder anderen Vorbestell-Apps ein entscheidender Vorteil, betont Siebelt weiter.

Einfach praktisch und kostenfrei nutzbar
 
Interessierte Patienten können sich die kostenlose App aus dem Apple App Store oder Google Play Store auf ihr Smartphone laden und der Apotheke eine Anfrage zur Vorbestellung per Nachricht oder Foto senden. Die Anfrage kann am Computer oder Tablet bestätigt werden und je nach Belieferungsmöglichkeit können Abholdatum und -zeit an den Patienten gesandt werden. Auf diese Weise erhält der Patient eine genaue Zeitangabe, wann seine Medikamente in der Apotheke für ihn verfügbar sind.

Die Mitglieder des AVNR können sich über ein Formular kostenfrei für das Apothekenregister der „RezeptDirekt“-App registrieren. Von der ARZ Service erhalten sie dann ihre Zugangsdaten zum browserbasierten Webservice, mit denen sie bereits in wenigen Schritten ihre Apotheke aktivieren können, sowie ein Starterpaket mit Poster, Flyern und Aufklebern zur gezielten Ansprache von Patienten und Kunden. Für Mitglieder, die die App schon nutzen und bei denen der kostenlose Testzeitraum demnächst abläuft bzw. abgelaufen ist, fallen ebenfalls keine weiteren Kosten. Eine neue Registrierung ist in diesem Falle nicht erforderlich.  

Weitere Informationen zur App unter:
www.arz-service.de/rezeptdirekt
www.av-nr.de/intern/

Aus Zahlen /// werden Werte