ARZ Service GmbH bietet ab dem 01.04.2014 Clearing Dienstleistung in Westfalen-Lippe an

« zurück

 

Haan, 07. März 2014

Mit Schreiben vom 04.03.2014 hat der Apothekerverband Westfalen-Lippe seine Mitgliedsapotheken darüber informiert, dass die Clearingdienstleistung ab dem 10.03.2014 nur noch eingeschränkt zur Verfügung steht und erst im Herbst wieder vollumfänglich angeboten werden kann.

Als standeseigenes Unternehmen ist sich die ARZ Haan AG Unternehmensgruppe ihrer Verantwortung gegenüber den Apotheken bewusst.

Die ARZ Service GmbH wird den Apotheken in Westfalen-Lippe daher ab dem 01.04.2014 die gewohnte Clearingdienstleistung voll umfänglich zur Verfügung stellen und diese abrechnungsnahe Dienstleistung direkt und in bewährter Qualität anbieten.

Zurzeit werden die Apotheken in Westfalen-Lippe umfangreich informiert.

Ab dem 01.04.2014 stehen die kompetenten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der ARZ Clearingstelle allen Apotheken in Westfalen-Lippe zu allen Fragen des Genehmigungsverfahrens von Hilfsmitteln, Medizinprodukten, Diätetika und der damit verbundenen Kostenerstattung durch Leistungsträger zur Verfügung.

ARZ Service GmbH

Mehr als 74 Millionen Rezepte mit einem Volumen von rund 6 Milliarden Euro – das ist die jährliche Abrechnungsleistung, die die ARZ Service GmbH mit über 200 Mitarbeitern für mehrere tausend Apotheken in Deutschland erbringt. Als hochmodernes Apothekenrechenzentrum bietet die ARZ Service GmbH ihren Kunden effektiven Service, passgenaue, persönliche Beratung und modernste Standards für Datensicherheit und Datenschutz: Als bisher einziges Apothekenrechenzentrum in Deutschland ist die ARZ Service GmbH nach ISO/IEC 27001 zertifiziert.

Pressekontakt:

ARZ Haan AG
Linda Paul
Landstraße 39 – 41
42781 Haan
Telefon: 02129 5563-185
E-Mail:

Aus Zahlen /// werden Werte