Erfolgreiches Business-Frühstück zum Thema "Digitale Veränderung in der Apotheke"

« zurück

Koblenz, 17. Mai 2019

Alle sprechen von Digitalisierung. Aber was kommt wirklich auf die Apotheken zu?
Um diese spannenden Themen zu diskutieren, haben sich starke Partner der Gesundheitsbranche zusammengeschlossen und einen ausgewählten Kreis an Apotheken zu einem exklusiven Business-Frühstück in Koblenz eingeladen.

Klaus Henkel, Geschäftsführer der ARZ Service GmbH, referierte über das Thema "E-Rezept, wissen was kommt" und stellte den Teilnehmern mit dem PflegeManager ein Tool vor, welches die Apotheken auf digitale Weise unterstützt, den Pflegegrad als Kundenbindungstool zu nutzen.

"Allein aufgrund des demographischen Wandels wird das Thema Pflege auch für die Apotheken immer wichtiger. Mit der Nutzung des PflegeManagers verdient die Apotheke mit jeder bestellten Pflegebox und hat dabei nicht nur einen deutlich reduzierten Aufwand bei der Bestellung von Pflegehilfsmitteln, sondern auch einen verbesserten Service für multimorbide Kunden." erklärt Klaus Henkel das Potential, das in digitalen Entwicklungen steckt.
Als Gründungsmitglied des VDARZ (Bundesverband Deutscher Apothekenrechenzentren) gestaltet die ARZ Service die Entwicklung eines bundesweiten E-Rezeptes maßgeblich mit und setzt sich für eine weiterhin starke Rolle der lokalen Apotheke in der Gesundheitsversorgung ein.

Weitere Vorträge des Business-Frühstückes in Koblenz kamen von der CompuGroup (die digitale Kommunikation im eHealth Sektor & die Telematik Infrastruktur) und Dr. Schmidt & Partner zum Thema Digitalisierung aus steuerrechtlicher Sicht. Aufgrund der durchweg positiven Resonanz zu dem Austausch sind gemeinsame Veranstaltungen in weiteren Städten bereits in Planung.


Sehen Sie hier einen Beitrag vom TV-Mittelrhein zu der Veranstaltung.

 

Digitalisierung in der Apotheke ARZ Service Abrechnungszentrum

 

Business Frühstück Digitalisierung in der Apotheke mit der ARZ Service GmbH

Aus Zahlen /// werden Werte